Über mich

page2_img1.jpg Steckbrief

Noah Elia Niederer, geb. 11.06.2001

Schule: 3. Sekundarschule NET, Nationale Elitesportschule Thurgau in Kreuzlingen (Swiss Olympic Sport Schule) abgeschlossen

Zurzeit: Tennis und Schule in Spanien, Academia Equelite Ferrero in Villena Spanien seit 01.02.2018 bis................

Meine Leidenschaft: Tennis, Tennis, Tennis und Mofafahren

Mein Ziel: Schweizermeister zu werden und auf längere Sicht Profi-Tennisspieler

Schweiz. Ranking: per 04.05.2018 Neu N4,  Top Ten seines Jahrgangs, und die Nr. 123  Allg. Herren,  Ostschweizer Kader SG, Leistungsstufe 1, Swiss Olympic Talentcard seid 2013.

Ranking Tennis Europe: per 12.04.2017,  neu Nr. 254 und vom Jg.2001 Tennis Europe Nr. 65

ITF juniors Ranking: Best Ranking 01.02.2018 Nr .1108 auf der Welt.

Stärken: Aufschlag, Vorhand ( schnellst gemessener Aufschlag 193 km/h)

Tennis Club: TC St.Gallen, TC Hörnli Kreuzlingen, TC Höchst Austria

Schon früh entdeckte Noah die Liebe zum Tennissport.

In Höchst Österreich begann er mit seinem Tennistraining. Mit sechs Jahre spielte er seine ersten Turniere… Der Höhepunkt war U10 Vizelandesmeister Vorarlberg. Mit neun Jahren begann das Training in der Schweiz wo er in den Folgemonaten in den Ostschweizer Kader aufgenommen worden ist. Für Noah war es sehr klar, dass der Eintritt in eine Tennis-Sportschule sein nächster Schritt sein wird. Mit 12 Jahren ist er nach Kreuzlingen in die NET Nationale- Elite-Sportschule eingetreten,wo er mit 14 Jahren die 3. Sekundarschule abgeschlossen hat.

 

Noah ist mehrfacher Thurgauer Meister U14, Thurgauer-Vizemeister U12, Ostschweizer Vizemeister U14 und Thurgauer-Vizemeister U16 und U18 Ostschweizermeister und U18 Vizeostschweizermeister......

Seine weiteren Ziele sind, sich International zu etablieren…

Internationale Erfolge. 3. Platz Tennis Europe Bludenz U14 ( Austria), 1. Platz Einzel/1. Doppel Internatinales Turnier Huber Monsch U14 ( Austria), 8-Finale Tennis Europe U14 Untervaz (Schweiz), 3. Platz  Doppel Tennis Europe U16 Kat II. Crema (Italien), Sieg Doppel  Rotterdam/Holland, sowie 3. Platz Doppel Zoertermeer Holland, Finale ITF juniors Tournament U18 2.Platz usw....

 

 

Share

Facebook icon